Antriebe, die bewegen.

Willkommen im Bereich RC-Modellbau der KONTRONIK + SOBEK Drives GmbH. Unter der Marke KONTRONIK Drives bieten wir hier seit über 20 Jahren Antriebe für ambitionierte Modellbauer. KONTRONIK Drives steht für innovative, zuverlässige und leistungsstarke Antriebskomponenten. Sensorlose, bürstenlose Antriebe haben wir perfektioniert.

Optimaler Sanft-Anlauf und eine hervorragende Drehzahlregelung sind für KONTRONIK Drives-Regler selbstverständlich. Kompakte, leistungsstarke Motoren höchster Fertigungsqualität bringen auch ihr Modell zu Höchstleistungen und bleiben dabei äußerst „cool“.

Made in Germany ist für uns Programm. Am Standort Rottenburg finden sich Entwicklung, Produktion und Vertrieb unter einem Dach. Qualifizierte, motivierte Mitarbeiter arbeiten eng Hand in Hand und sorgen dafür, dass Sie in einem KONTRONIK Drives-Antrieb den perfekten Leistungsträger Ihres Modells finden – getreu unserem Motto – Antriebe, die bewegen.

Mehr Infos


Der neue PYRO 1000:
Leistung ohne Ende!

 

 

 

 

 

Der neue PYRO 1000-48L ist da. Ein 10 kW-Motor, den kaum ein Regler ins Schwitzen bringen kann. Mit einem unglaublichen Leistungsgewicht von 11,5 Watt pro Gramm ist der PYRO 1000-48L nicht nur bärenstark, sondern auch extrem kompakt und leicht (870 Gramm, 63 mm Durchmesser und 80 mm Länge).

 

Der PYRO 1000 ist damit perfekt geeignet für Speed-Helis. Aber auch in großen Helis und Flächenmodellen ist der PYRO 1000 ein Garant für Leistung ohne Ende.

 

Technische Daten des PYRO 1000-48L:

 

  • 10 kW Dauerleistung
  • 480 kV
  • Gewicht 870 g
  • Durchmesser 63 mm
  • Länge 80 mm
  • freie Wellenlänge 55 mm
  • Wellendurchmesser 8 mm
  • Innenwiderstand 5,2 mΩ
  • Wirkungsgrad bis zu 90 %

 

Der PYRO 1000 ist ab September 2016 erhältlich als PYRO 1000-48L (Artikelnummer 027806) und PYRO 1000-40L (Artikelnummer 027805). Der Verkaufspreis beträgt jeweils 549,90 € inkl. MwSt.

TelMe MIKADO und TelMe JETI

Zudem sind ab August 2016 zwei neue TelMe-Module erhältlich; das TelMe MIKADO und das TelMe JETI.

 

Beide Module lassen sich mit telemetriefähigen Reglern von KONTRONIK (KOSMIK-Reihe und JIVE Pro-Reihe) und Sendern von MIKADO (V-Bar) sowie Ex-Bus-fähigen Sendern von JETI (DS-14 / -16, DC-14 / -16) betreiben.

 

Die TelMe's geben gewohnt detaillierte Parameter aus, wie z.B.

 

  • Drehzahl
  • Akkustrom und -spannung
  • Motorstrom
  • Akkukapazität
  • PWM
  • Endstufentemperatur
  • BEC-Spannung / -Strom / -Temperatur



Zudem werden Warnungen ausgegeben über:

 

  • Temperatur der Endstufe
  • Motorstrom
  • BEC-Temperatur
  • ...

 

Das TelMe MIKADO gibt darüber hinaus noch Limits aus über

 

  • Min.-Spannung
  • Max.-Strom (Mittel)
  • Max.-Strom (Peak)
  • BEC Min.-Spannung
  • BEC Max.-Temp.
  • Endstufe Max.-Temp.

 

Der Preis der TelMe-Module beträgt je 89,90 € inkl. 19% MwSt. Bitte achten Sie darauf, die aktuellste Software auf Sender und Regler aufzuspielen. KONTRONIK stellt hierfür ein Software-Update im Downloadbereich zur Verfügung.

 

 

KSG-Getriebe im Einsatz

 

 

 

Schleppmaschine: RC-Flight-Academy

Typ: OMF Symphony 100-160

Spannweite: 340 cm

Abfluggewicht: 21 kg

 

Segler

Typ: DUO Discus-X RC-Flight-Academy

Spannweite: 606 cm

Abfluggewicht: 18,5 kg

 

In Verbindung mit dem PYRO 850-50 ist das KONTRONIK-Stirnrad-Getriebe KSG) die Neuheit für den Flächenflug. Das Getriebe ist ausgelegt für Schleppflugzeuge und Scale-Modelle der 100er- und 120er-Klasse. Mit dem KSG können Sie auch dann fliegen, wenn Verbrennermotoren verboten sind: leiser, sauberer, geruchlos.

 

 

 

Das KSG-Getriebe in der neuen Ausgabe modellflug International:

 

Das Kontronik-Stirnradgetriebe (KSG) ist die Neuheit für den Flächenflugbereich. Mit einem Standschub von bis zu 32 kg, 10 kW Spitzenleistung sowie 5 kW Dauerleistung ist diese Antriebskombination eine echte Alternative zu den Verbrennern in der Klasse um 120 ccm. Dieser hochwertige E-Getriebeantrieb ist vollgas- und teillastfest; und damit hervorragend für die Schleppszene sowie für große Scale-Modelle geeignet. Mehr noch: er ist nahezu emissionsfrei, leise, geruchlos und vor allen Dingen sauber. Das eröffnet auch den Einsatz auf Flugplätzen mit entsprechenden Beschränkungen für die Verbrenner.

 

Den vollständigen Artikel lesen

 

 

 

 

Der Modellflug in Deutschland steht vor dem Aus. Und damit ein wesentliches wirtschaftliches Standbein von vielen größeren und kleineren Herstellern, Fachhändlern und Distributoren. Und das Hobby von hunderttausenden Menschen. Vielleicht ja auch Ihres.

 

Doch dazu darf es nicht kommen. Bitte leisten Sie Ihren Beitrag dazu, das Aus für den Modellflug in Deutschland zu verhindern. Bitte unterstützen Sie die Initiative Pro Modellflug.

 

 

News

28. Juli 2016 - Der neue PYRO 1000: Leistung ohne Ende!

Der neue PYRO 1000 ist da. Ein 10kW-Motor, den kaum ein Regler ins Schwitzen bringen kann. Mit einem unglaublichen Leistungsgewicht von 11,5 Watt pro Gramm ist der PYRO 1000 nicht nur bärenstark, sondern auch extrem kompakt und leicht (870 Gramm, 63 mm Durchmesser und 80 mm Länge).

 

 

Erfahren Sie mehr

28. Juli 2016 - Das KONTRONIK-Stirnrad-Getriebe (KSG) mit dem PYRO 1000

Natürlich bieten wir auch die Kombination des PYRO 1000-48L mit dem KSG an. Die zusätzliche Kraft des PYRO 1000-48L steigert auch nochmals die bekannten Vorteile des KSG. Diese Kombination schraubt Scale-Flugzeuge der 100er- und 120er-Klasse und Schleppflugzeuge mühelos in die Höhe: sauberer, leiser und geruchloser als mit Verbrennungsmotoren.

 

 

Erfahren Sie mehr

28. Juli 2016 - TelMe Mikado und TelMe Jeti

Zudem sind ab August 2016 zwei neue TelMe-Module erhältlich: das TelMe Mikado und das TelMe Jeti.

Beide Module lassen sich mit telemetriefähigen Reglern von KONTRONIK (KOSMIK-Reihe und JIVEPro-Reihe) und Sendern von Mikado (V-Bar) sowie Ex-Bus-fähigen Sendern von Jeti (DS-14 / -16, DC-14 / -16) betreiben.

 

 

Erfahren Sie mehr

28. Juli 2016 - Software-Update 4.10 für KOSMIK und 1.10 für JIVE Pro

Die beiden neuen Software-Versionen ermöglichen den Betrieb der neuen TelMe-Module für Mikado und Jeti und stehen ab August zum Download auf unserer Homepage bereit.

 

 

Erfahren Sie mehr

28. Juli 2016 - Unser neuer Teammanager USA: Richard Zappe

Wir freuen uns, Ihnen unseren neuen Teammanager USA vorstellen zu dürfen: Richard Zappe. Richard ist seit vielen Jahren ein enger Freund von KONTRONIK und ein sehr guter und erfahrener Pilot. Als Teammanager übernimmt er ab jetzt die Betreuung der Teampiloten USA, organisiert Events und Wettbewerbe und dient als Ansprechpartner für Fragen. 

 

 

Erfahren Sie mehr

28. Juli 2016 - KONTRONIK zieht um: Unser Neubau

Zu Mitte 2017 zieht die KONTRONIK + SOBEK Drives GmbH um. Wir bleiben dem Standort treu und bauen nur wenige Meter entfernt ein komplett neues Gebäude – Verwaltung und Produktion unter einem Dach nach neuesten Standards. Das Grundstück bietet uns beste Voraussetzungen und Erweiterungsmöglichkeiten.

 

 

Erfahren Sie mehr

Unsere Marken